zur Starseite zur Seitennavigation Mobilnummer anrufen Mail senden Facbook-Profil
Prima Schiffe
Durchstöbern Sie unsere Reiseberichte

MS Club Calimera Nile Style 01.-08.09.2011 Reisebericht

 Nilkreuzfahrt mit MS Club Calimera Nilsstyle Luxor bis Assuan   01.09.11-08.09.11

 Route: Luxor – Karnak – Esna – Edfu – Kom Ombo – Assuan- (fakultativ: Abu Simbel)- Kom Ombo- Edfu – Esna – Theben West- Luxor

MS CLUB CALIMERA Nile Style

Landeskategorie: 5 Sterne.

Die Ausstattung: 5 Decks: Empfangsbereich mit Rezeption und Lobby, geräumige Lounge mit Loungebar und Tanzbereich, Bar, Lesezimmer, Spielecke, Internetecke, Souvenirladen. Geldwechselmöglichkeit an der Rezeption, Ärzteservice, Wäscheservice. Auf dem Sonnendeck der Swimmingpool und eine Bar. Liegen, Auflagen und Badetücher inklusive.

Die Kabinen: Insgesamt 79 Kabinen. Außenkabinen für 1-2 Erwachsene und maximal 1 Kind. Geräumig, mit Bad, Klimaanlage, Bordtelefon, Sat-TV (nicht während der Fahrt verfügbar), Kühlschrank, Safe.

Technische Daten: Baujahr 1999. 72 m Länge, 15 m Breite. Reiseverlauf:

1. Tag (Do): Deutschland – Luxor Nach Ankunft in Luxor Transfer zu Ihrem Nilkreuzfahrtschiff MS CLUB CALIMERA , Einschiffung. Einweisung zu unserem Tisch beim Abendessen und Übernachtung an Bord. Den Tisch behielten wir die gesamte Woche.

2. Tag (Fr): Luxor – Besichtung des Karnak-Tempels Nach dem Frühstück trafen wir uns ca.07.30.Uhr am Reisebus und traten unseren Ausflug an. Im Bus erhielten wir bereits durch den Reiseleiter alle Informationen über das was wir zu sehen bekamen.

3. Tag (Sa): Edfu – Kom Ombo Nach dem Mittagessen ca.14.00.Uhr begann die Schiffsreise nach Edfu und wir konnten die schöne Landschaft geniesen sowie die traumhaften Sonnenuntergänge.

4. Tag (So): Assuan Sehr beeindruckend war die Schleuse und wie die einheimischen Ruderboote, die Ihre Ware an Mann bringen wollten, es empfiehlt sich nicht diese Ware zu kaufen. Es wird ebenfalls ein Ausflug ins nubische Dorf angeboten, welches sehr toll war. .

5. Tag (Mo): Assuan Heute unternahmen wir den Ausflug nach Abu Simbel zu den großartigen Baudenkmälern des klassischen Altertums. Es ging morgens gegen 03.30.Uhr von Bord und die Fahrt dauerte ca.3 Stunden. Dieser Ausflug ist für jederman zu empfehlen und ist ein unbedingtes muß.

6 Tag (Di.): Assuan – Luxor Heute genossen wir den Seetag an Bord und ließen unsere Seele baumeln.

7. Tag (Mi): Luxor – Tal der Könige  Wir traten diesen Ausflug am frühen morgen an und fuhren nur wenige Minuten bis zum Tal der Könige. Am schönsten fanden wir das große Grab, welches sich wirklich lohnt zu besichtigen. Der Aufenthalt war dort ca. 2 Stunden, sodas wir immer zum Mittagessen wieder an Bord waren. Es wird auch individuell Ausflüge zu Basaren angeboten.

8. Tag (Do): Wir begannen unseren Anschlussaufenthalt in Marsa Alam.   Wir waren mit dieser gewählten Nilkreuzfahrt sehr zufrieden und können diese Schiff jederzeit weiterempfehlen. Der Empfang am ersten Tag war freundlich und nett. Die Kabinen wurden ordentlich gesäubert und ausreichend klimatisiert. Es gab jeden Tag eine Überraschung auf unser Bett aus Tüchern oder Nachtwäsche, gebaut. Das Schiff war sehr gut ausgestattet, besonders einladend war das Sonnendeck mit Pool und Poolbar. Die Nillandschaft ist sehr vielseitig und für jeden Geschmack etwas interessantes dabei. Die gewählten Landausflüge wurden auf den frühen morgen verlegt damit der Wärmeeinfluß nicht zu groß wird. Eine besondere Aufmerksamkeit war, das stets erfrischende Tücher und warmer Tee bereit stand, wenn man an Bord kam. Ein negativer Eindruck war das wir im nachhinein Trinkgeld in Höhe von 35,-Euro pro Person zu bezahlen hatten. Dies müsste als Reiseinformation vor Abreise ersichtlich sein.  Viel Spaß auf dem Nil wünschen Fam.Stepponat

Text und Bilder Sigmund Stepponat Nutzungsrechte Mario Landgraf

Zurück

Seitennavigation
Reisebreichte
zum Seitenanfang
Reisebüro Landgraf
Bahnhofstrasse 13
09322 Penig
Telefon: +49 37381 97 20
Mobil: +49 37381 97 21
E-Mail: info@primaschiffe.de

MS Club Calimera Nile Style 01.-08.09.2011 Reisebericht

 Nilkreuzfahrt mit MS Club Calimera Nilsstyle Luxor bis Assuan   01.09.11-08.09.11

 Route: Luxor – Karnak – Esna – Edfu – Kom Ombo – Assuan- (fakultativ: Abu Simbel)- Kom Ombo- Edfu – Esna – Theben West- Luxor

MS CLUB CALIMERA Nile Style

Landeskategorie: 5 Sterne.

Die Ausstattung: 5 Decks: Empfangsbereich mit Rezeption und Lobby, geräumige Lounge mit Loungebar und Tanzbereich, Bar, Lesezimmer, Spielecke, Internetecke, Souvenirladen. Geldwechselmöglichkeit an der Rezeption, Ärzteservice, Wäscheservice. Auf dem Sonnendeck der Swimmingpool und eine Bar. Liegen, Auflagen und Badetücher inklusive.

Die Kabinen: Insgesamt 79 Kabinen. Außenkabinen für 1-2 Erwachsene und maximal 1 Kind. Geräumig, mit Bad, Klimaanlage, Bordtelefon, Sat-TV (nicht während der Fahrt verfügbar), Kühlschrank, Safe.

Technische Daten: Baujahr 1999. 72 m Länge, 15 m Breite. Reiseverlauf:

1. Tag (Do): Deutschland – Luxor Nach Ankunft in Luxor Transfer zu Ihrem Nilkreuzfahrtschiff MS CLUB CALIMERA , Einschiffung. Einweisung zu unserem Tisch beim Abendessen und Übernachtung an Bord. Den Tisch behielten wir die gesamte Woche.

2. Tag (Fr): Luxor – Besichtung des Karnak-Tempels Nach dem Frühstück trafen wir uns ca.07.30.Uhr am Reisebus und traten unseren Ausflug an. Im Bus erhielten wir bereits durch den Reiseleiter alle Informationen über das was wir zu sehen bekamen.

3. Tag (Sa): Edfu – Kom Ombo Nach dem Mittagessen ca.14.00.Uhr begann die Schiffsreise nach Edfu und wir konnten die schöne Landschaft geniesen sowie die traumhaften Sonnenuntergänge.

4. Tag (So): Assuan Sehr beeindruckend war die Schleuse und wie die einheimischen Ruderboote, die Ihre Ware an Mann bringen wollten, es empfiehlt sich nicht diese Ware zu kaufen. Es wird ebenfalls ein Ausflug ins nubische Dorf angeboten, welches sehr toll war. .

5. Tag (Mo): Assuan Heute unternahmen wir den Ausflug nach Abu Simbel zu den großartigen Baudenkmälern des klassischen Altertums. Es ging morgens gegen 03.30.Uhr von Bord und die Fahrt dauerte ca.3 Stunden. Dieser Ausflug ist für jederman zu empfehlen und ist ein unbedingtes muß.

6 Tag (Di.): Assuan – Luxor Heute genossen wir den Seetag an Bord und ließen unsere Seele baumeln.

7. Tag (Mi): Luxor – Tal der Könige  Wir traten diesen Ausflug am frühen morgen an und fuhren nur wenige Minuten bis zum Tal der Könige. Am schönsten fanden wir das große Grab, welches sich wirklich lohnt zu besichtigen. Der Aufenthalt war dort ca. 2 Stunden, sodas wir immer zum Mittagessen wieder an Bord waren. Es wird auch individuell Ausflüge zu Basaren angeboten.

8. Tag (Do): Wir begannen unseren Anschlussaufenthalt in Marsa Alam.   Wir waren mit dieser gewählten Nilkreuzfahrt sehr zufrieden und können diese Schiff jederzeit weiterempfehlen. Der Empfang am ersten Tag war freundlich und nett. Die Kabinen wurden ordentlich gesäubert und ausreichend klimatisiert. Es gab jeden Tag eine Überraschung auf unser Bett aus Tüchern oder Nachtwäsche, gebaut. Das Schiff war sehr gut ausgestattet, besonders einladend war das Sonnendeck mit Pool und Poolbar. Die Nillandschaft ist sehr vielseitig und für jeden Geschmack etwas interessantes dabei. Die gewählten Landausflüge wurden auf den frühen morgen verlegt damit der Wärmeeinfluß nicht zu groß wird. Eine besondere Aufmerksamkeit war, das stets erfrischende Tücher und warmer Tee bereit stand, wenn man an Bord kam. Ein negativer Eindruck war das wir im nachhinein Trinkgeld in Höhe von 35,-Euro pro Person zu bezahlen hatten. Dies müsste als Reiseinformation vor Abreise ersichtlich sein.  Viel Spaß auf dem Nil wünschen Fam.Stepponat

Text und Bilder Sigmund Stepponat Nutzungsrechte Mario Landgraf


Quelle: https://primaschiffe.de/
Stand: 26.09.20 um 18:09 Uhr